Perfekte Passform

Jeder Mensch hat unterschiedliche Füsse. Deshalb bieten wir unser Tieffussbett in zwei Weiten an: die normale Weite für normale Füsse, die schmale Weite für ganz besonders schmale Füsse. Für eine optimale Passform sind unsere Oberteile auf die jeweiligen Tieffussbett-Weiten abgestimmt. In Kombination mit der Verstellmöglichkeit der Riemen erhalten Sie einen „Massschuh“, der perfekt auf Ihre Füsse abgestimmt ist. Achten Sie beim Kauf Ihres BIRKENSTOCK Modells darauf, dass in der Ferse und vor den Zehen einige Millimeter Platz bleiben. Ihre Zehen brauchen beim Gehen diesen Spielraum, um sich bei der Schrittabwicklung frei bewegen zu können.


SCHUHGRÖSSENBESTIMMUNG
OFFENE SCHUHE: eigene Fusslänge in mm + 4 bis 6 mm Spielraum = Fussbettlänge
GESCHLOSSENE SCHUHE: eigene Fusslänge in mm + 5 bis 7 mm Spielraum = Fussbettlänge

 

 

1234

 

1 Öffnen Sie alle Riemen und stellen Sie sich mit Ihren Füßen in das Fußbett. Achten Sie darauf, dass Sie im Fersen und Zehenbereich einige Millimeter Platz haben. Diesen Freiraum benötigen Sie für eine natürliche Abrollbewegung. Zusätzlich sollten Ihre Füße in der Fußbettform eingebettet sein und nicht innen und außen auf dem Bettungsrand aufliegen. Bitte berücksichtigen Sie, dass unser Fußbett in zwei Weiten verfügbar ist: n Normale Füße s Schmale Füße

 

2 Schließen Sie die Riemen so, dass sie nicht zu eng anliegen. Ein wenig Freiraum sollten Sie belassen, damit Ihre Füße bei der Gehbewegung nicht eingeengt sind.

 

3 Bei Modellen mit Fersenriemen sollten Sie darauf achten, dass der Fersenriemen nicht zu fest angezogen ist, da Ihr Fuß sonst in der Bettung zu weit nach vorne geschoben wird.

 

4 Nachdem Sie Ihr BIRKENSTOCK Modell angepasst haben, sollten Sie damit einige Schritte gehen. Wenn Ihre Füße sich beim Gehen frei bewegen können und nicht auf den Bettungsrand stoßen, haben Sie die richtige Größe und Weite gewählt.

Wählen Sie den Händler in Ihrer Nähe

> zu den Premium Händlern

Unsere Schuhe bieten alles was Sie brauchen